Wie alle Sportarten sind auch Kampfsportarten eine gute Möglichkeit, die Energie eines Kindes in eine positive Richtung zu lenken wo es gleichzeitig Disziplin und Konzentration lernt. Für Kinder welche aus einer Nachbarschaft voller Herausforderungen und zerbrochenen Familien komme, sind positive Vorbilder so wichtig aber leider kaum zu finden. Richtig umgesetzt kann das Kampfsporttraining als Werkzeug verwendet werden, diese Jungs auf den richigen Weg zu bringen. Denn sie lernen nicht nur positive Charaktereigenschaften wie Ehrlichkeit, Integrität, Mut, Entschlossenheit und Selbstdisziplin, sondern es eröffnet die Möglichkeit eine Beziehungen mit den Jugendlichen aufzubauen und so auch positiven Einfluss in die Familien und die Nachbarschaft zu nehmen.

Vor einem Jahr begannen wir eine Prävention-Programm mit Jiu Jitsu. Heute haben wir ca. 40 eingeschriebene Jugendliche in diesem Programm. Es ist ein grosses Privileg, der Nachbarschaft so zu dienen und die positive Entwicklung zu sehen, die wir durch dieses Projekt in die Nachbarschaft bringen durften.

Die Präventionsprojekte auf dieser Website wurden von uns bei der JMEM Recife Basis gegründet und aufgebaut. Sobald wir am neuen Standort sind, werden wir unter With Open Arms dieselben Projekte in der neuen Nachbarschaft starten.

Zum Seitenanfang