Die Bildung der Kinder und Jugendlichen ist einer unserer primären Schwerpunkte. da die meisten von ihnen zu spät mit der Grundschule beginnen können sie diese in der Regel nicht vor dem 22 Lebensjahr abschliessen. Wir starteten deshalb ein Projekt, um sie parallel aufs berufliche Leben vorzubereiten. Ab dem 16. Lebensjahr können die Jungs drei Stunden in unserer Steinfabrik arbeiten. So bleibt ihnen trotzdem genügend Zeit, die Schule weiterhin zu besuchen um diese erfolgreich abzuschliessen. Das Hauptziel des Projektes liegt darin, die Jungs in einem Arbeitsumfeld zu fürdern und ihnen die richtigen Charaktereigenschaften zu lernen um später im Berufsleben erfolgreich zu sein.

 

 

Sie sollen Grundfertigkeiten und Arbeitsethik lernen, welche immer benötigt wird, egal was für einen Beruf sie in Zukunft erlernen wollen. Täglich helfen wir ihnen in ihren individuellen Herausforderungen, von deren komplizierten Beziehungen innerhalb ihrer Familien bis zu den Herausforderungen in der Schule. Auch wenn Rückschläge dieser Jungs manchmal heftig sind, so haben uns ihre Erfolge doch schon so viel Freude gebracht! Jeden Tag den wir mit ihnen zusammen arbeiten, können wir ein weiteres Stück an Wachstum und Wiederherstellung in ihrem Leben sehen.

 


Unser Projekt läuft nun schon seit über 5 Jahren. Neben der Steinfabrik möchten wir das Projekt auf einen landwirtschaftlichen Teil ausbauen. Das neue Grundstück welches wir erwerben möchten, wäre ein idealer Ort um das Projekt in diese Richtung zu entwickeln. Damit wäre es möglich die Projekte auf unabhängige Beine zu stellen.

Dieses Projekt haben wir bei der JMEM Recife unter dem Namen "Projekt Josef" gestartet. Sobald wir an den neuen Standort umziehen, wird unser Team von With Open Arms beginnen dasselbe Projekt im neuen Ort aufzubauen.

Zum Seitenanfang